1918

Gründung Ostschweizerische Treuhand-Gesellschaft AG in St. Gallen durch Eduard Egli, einem Pionier und Autorität des Schweizerischen Revisionswesens, Initiant und Mitgründer des Verbandes der schweizerischen Bücherexperten, der Vorgängervereinigung der heutigen EXPERTsuisse.

1928

Eröffnung eines Sitzes Zürich

1939

Teilnahme an der Landesausstellung Abteilung „Soll und Haben“

1965

Eröffnung Sitz in Herisau

1980

Eintritt Bruno Looser in die Ostschweizerische Treuhand-Gesellschaft AG

1986

Verselbstständigung Sitz Herisau

1992

Verselbständigung Sitz Zürich

1994

Gründung OTG Ostschweizerische Revisionsgesellschaft AG
Übernahme der schweizerischen und liechtensteinischen Revisionsmandate der 1918 gegründeten OstschweizerischenTreuhand-Gesellschaft AG

2011

Namensänderung in Ostschweizerische Revisionsgesellschaft AG

2015

Übernahme der Anteile an der Ostschweizerischen Revisionsgesellschaft AG durch
Philipp Looser

2016

Gründung der Niederlassung in Vaduz